Wubi – der Ubuntu Windows Installer

Wubi ist ein Programm mit dem man ohne großen Aufwand ein Ubuntu direkt über Windows installieren kann. Normalerweise wird bei einer Ubuntu Installation ja der Master Boot Record (MBR) verändert, bei Wubi jedoch nicht. Es wird lediglich ein neuer Eintrag im Windows Bootmenü für Ubuntu hinzugefügt. Selbst für die Daten wird keine extra Partition benötigt, da die ganzen Dateien in einer virtuellen Festplatte direkt auf der Windows Partition angelegt wird. Diese virtuelle Partition besteht aus einem Ordner und einer Art Container-Datei für Ubuntu. Bei der Installation kann man den Speicherort und die Größe für Ubuntu festlegen, wobei die max. Größe 30gb beträgt. Da man ja aber üblicherweise von Ubuntu aus auf seine Windows Paritionen zugreifen kann, sollte das eigentlich ausreichen. Dieser Weg vereinfacht eine eventuell spätere Deinstallation erheblich. Da nur derEintrag aus dem Bootmenü und der jeweilige Ordner auf der Festplatte gelöscht werden muss, bzw. Wubi einfach wie jedes anderes Windows Programm deinstalliert werden kann.

Bei der Installation prüft Wubi ob man ein 32 oder 64bit Betriebssystem verwendet und lädt dann die jeweils aktuelle 32 oder 64bit Version herunter. Man muss also nichts weiter tun, außer Wubi zu starten und die paar Einstellungen vorzunehmen. Alle nötige wird direkt aus dem Internet heruter geladen.

Die Installation ist kinderleicht, wie ihr auf dem Bild sehen könnt.
Aktuell wird von Wubi die Ubuntu Version 9.10 installiert.

Hier könnt ihr Wubi herunterladen.

weitere Links:
http://wubi-installer.org
http://wiki.ubuntuusers.de/Wubi

  1. crillecrille12-14-2009

    Interessant. Das werde ich mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

  2. MichaelMichael07-04-2010

    Ich lade gerade Ubuntu runter und möchte das auch mal ausprobieren.
    Mal sehen, ob die parallele Nutzung funktioniert und ich auf dauer wieder auf Ubuntu umsteige.

Leave a Reply